Grundrezept für (Fondant-) Kekse

Kurz vor Weihnachten möchte ich Euch noch mein aller bestes Grundrezept für meine leckeren Kekse verraten. Die Kekse sind perfekt zum Verzieren mit Fondant, Royal Icing oder Schokolade. Ich zeige euch weiter unten ein paar Beispiele.

Zutaten für ca. 20-30 Kekse (kommt auf die Größe drauf an):

  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3 Pkg Vanillezucker
  • 45 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 200 g Mehl

Zubereitung

Ei, Vanillezucker, Vanilleextrakt und Zucker verrühren. Zimmerwarme Butter in Stückchen dazugeben. Das Mehl hinzufügen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten.

Teig in Frischhaltefolie einwickeln und mind. 1 Stunde kühl stellen. Der Teig kann auch auf Vorrat zubereitet werden. Im Kühlschrank hält er sich 4 Tage. Eingefroren einige Monate.

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Den kühlen Teig auf Mehl ausrollen und mit Ausstechern ausstechen. Auf einem Backblech mit Backpapier bei 160 grad 7-10 Minuten backen und sofort vom Backblech auf ein Abkühlgitter legen. Die Kekse sollten noch sehr hell sein, werden nach dem Abkühlen härter.

Nun können die Kekse nach belieben verziert werden.

Viel Spaß beim Kreativen Kekse verzieren und eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.

Eure Sarah