Salted Peanutbutter Cookies

Woooow ich stehe so richtig auf Gesalzenes, wer noch?

Dann hab ich hier das absolut aller aller beste Cookies Rezept für Euch.

Es ist so simpel, so schnell und Solo gut.

94F0D39E-2DB4-4DBC-ADA5-0456C2AA3B2F

Zutaten für ca. 20 Cookies:

  • 60 g Salzbrezeln oder Salzstangen
  • 50 g Butter
  • 115 g Erdnussbutter
  • 120 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 TL Milch
  • 1/2 TL Fleur de Sel (grobes Salz)
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 80 g Mehl
  • 50 g Schokotröpfchen
  • Salz zum Bestreuen

Zubereitung:

Brezeln oder Salzstangen zerkleinern – sollte nicht gehakt werden sondern sehr fein sein.

Weiche Butter mit Erdnussbutter schaumig rühren. Brauner Zucker, Ei, Vanille und Milch ca. eine Minute unterrühren. Salz, Backpulver, Mehl und zerkleinerte Brezeln unterrühren. Die Schokotropfen unterheben.

Einen halben EL Teig auf ein Backblech mit Backpapier geben und leicht platt drücken. Etwas Salz auf die Teig-Rohlinge geben und die Cookies bei 175 Grad Umluft 10 Minuten backen.

Die Kekse sofort vom Backblech nehmen und auf ein Rost zum abkühlen legen. Achtung, die Kekse sind sehr weich und können leicht zerbrechen. Die richtige Konsistenz erhalten sie, sobald sie abgekühlt sind.

Ihr müsst sie unbedingt ausprobieren. Sie sind der absolute Wahnsinn!

Achtung: Es besteht Suchtgefahr!

 

Habt einen schönen Abend,

eure Sarah

Werbeanzeigen