Drip Cake

Hallo 2019, hallo ihr Lieben.

Mensch die Zeit rennt und irgendwie bekomme ich gerade das Bloggen nicht in meinen täglichen Ablauf untergebracht. Es fehlt mir, das merke ich sehr. Also fange ich jetzt einfach wieder damit an 😉

Am Wochenende war ich auf einer Babyparty. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen eine Torte zu backen. (Maße: Durchmesser 16 cm; Höhe 19 cm)

Ich habe einen rosa Drip Cake für Team #girl gebacken. Der Kuchen bestand aus „red Velvet“ – Maracuja – Böden. Er war mit einer lecker leichten Frischkäse-Joghurt-Füllung und Erdbeermarmelade gefüllt. Verziert habe ich ihn mit der selben Füllung und zusätzlich mit einer rosanen Schokoladen Schicht überzogen und mit leckeren Süßigkeiten verziert.

Und so könnt ihr diesen wahnsinns schönen und leckeren Kuchen nachbacken!

Zutaten für 3 Böden á 6 cm hoch und 16 cm im Durchmesser:

  • 240g weiche Butter
  • 600g Zucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 40g Kakaopulver
  • etwas rote Lebensmittelfarbe
  • 600g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 500ml Buttermilch
  • 2 EL Weißweinessig oder Essigessenz
  • 2 TL Natron

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Die Eier einzeln gut unterrühren.
  3. Kakao und Lebensmittelfarbe zu der Masse geben und solange verrühren bis der Teig gleichmäßig eingefärbt ist.
  4. Mehl und Salz zusammen in eine Schüssel geben. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Buttermilch unter die Masse rühren. Zuletzt Essig und Natron in einer kleinen Schüssel verquirlen (Achtung es schäumt sehr!) und gut unter den Teig rühren.
  5. Eine Springform mit Backpapier auslegen oder Backtrennspray einsprühen. Damit ihr etwa 3 gleich große Böden bekommt solltest ihr jeweils 600 g Teig in eure Springform füllen. Bei 170 Grad ca. 30 Minuten backen (Bitte unbedingt Stäbchenprobe machen, da die Backzeit von Ofen zu Ofen variiert). Dies nun 2 mal wiederholen und die Böden komplett erkalten lassen.

 

Zutaten der Füllung:

  • 600g Frischkäse
  • 150g griechischer Joghurt
  • 1 Sahne
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Sofortgelatinepulver
  • Maracujasaft
  • Erdbeermarmelade

 

Zubereitung:

  1. Die Sahne steif schlagen.
  2. Frischkäse und Joghurt miteinander verrühren.
  3. Die Sahne unterheben.
  4. Zucker und Gelatine dazu geben und gut verrühren.
  5. Füllung kühl stellen.
  6. Maracujasaft und Erdbeermarmelade werden beim Aufbau benötigt.

 

Aufbau:

Den ersten Boden halbieren und auf eine Tortenplatte legen. Den Boden mit Maracujasaft tränken (Maracujasaft in eine Schüssel / Glas geben und mit einem Silikonpinsel den Boden einstreichen). Die Füllung darauf verteilen. Die zweite hälfte des ersten Bodens auflegen. Diesen mit Erdbeermarmelade bestreichen.

Den zweiten Boden halbieren und auf die Marmeladen Fläche vom ersten Boden legen. Den Boden mit Maracujasaft tränken und mit der Füllung gleichmäßig bestreichen. Jetzt kommt die zweite Hälfte darauf und diese wird wieder mit Erdbeermarmelade bestrichen.

Gleicher Vorgang mit dem letzten Boden.

Achtung! Nur zum Schluss keine Erdbeermarmelade zum Abschluss auf den letzten Boden. Jetzt den kompletten Kuchen mit der Füllung bestreichen und mit einem Teilschaber die Torte schön glatt ziehen.

Die Torte kühl stellen.

Cake

Verzierung:

  • 250g Schokolade
  • Kekse
  • Mini-Marshmallows
  • Bunte Zuckerstreusel, etc.

Die Schokolade vorsichtig schmelzen. Nun die Schokoladen vorsichtig oben auf den gekühlten Kuchen so verteilen, dass unregelmäßig Schokolade vom Rand nach unten läuft. So erhaltet ihr das typische Muster des „Drip Cakes“.

Bevor die Schokolade fest wird, den Kuchen mit leckeren Keksen / Marshmallows / Streuseln / Schokolade verzieren. Hier sind eure Fantasien keine Grenzen gesetzt.

Je nach Anlass könnt ihr euch auch auf ein Farbthema festlegen. Oder wenn jemand besonders auf Schokolade steht – den Kuchen einfach nur mit Schokolade verzieren. 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂 Habt einen schönen Abend.

eure Sarah

 

PS: Verlinkt mich gerne bei Instagram mit #saritiv, damit ich eure Kreationen begutachten kann.