Nussiger Schokokuchen

Happy New Year!

Heute habe ich ein Prachtstück für euch zum Start ins neuen Jahr. Der leckere Schokokuchen, der in seinem Inneren knackige Nüsse versteckt, sieht nicht nur fantastisch auf jeder Kaffeetafel aus, er schmeckt auch besonders gut. Durch die Zugabe von gehackten Mandeln ist der Kuchen ein wahrer Traum. Das Originalrezept habe ich HIER gefunden.

IMG_1300

Mit wenigen Zutaten ist dieses Schokotraum hergestellt:

  • 200g Zartbitterschokolade
  • 8 Eier
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250g weiche Butter
  • 250g Zucker
  • 300g gehackte Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Zartbitterschokolade schmelzen und erkalten lassen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Eiweiß mit dem Zitronensaft steif schlagen.
  4. Butter und Zucker zu einer cremigen Masse verrühren.
  5. Eigelbe einzeln zu der Butter-Zucker-Masse geben und unterrühren.
  6. Die geschmolzene Schokolade und die Mandeln hinzugeben. Alles miteinander verrühren.
  7. Das Eiweiß vorsichtig unter die Masse rühren. IMG_1262 Kopie
  8. Eine Springform mit Backpapier auslegen, den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und den Kuchen 60 Minuten darin backen.443 IMG_1268
  9. Fertigen Kuchen komplett erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.

AllyouneedFresh ist nicht nur ein riesengroßer Online Supermarkt, ihr findet dort unter der Rubrik „Magazin“ auch weitere tolle und leckere Rezepte. Hier findet ihr den Link direkt zum Magazin.

Der Kuchen schmeckt himmlisch schokoladig, dadurch dass relativ viel Eiweiss hinzugegeben wird, hat der Kuchen im Kern eine leckere Schokomouse. Durch die Mandelsplitter hat der Kuchen dennoch Biss. Den müsst ihr probieren 🙂

Ich wünsche euch allen ein tolles neues Jahr, mit vielen neuen Ereignissen und Backideen 🙂 Ich freue mich auf das was dieses Jahr alles ansteht. Ihr werdet noch viel von mir hören.

Eure Sarah

Advertisements