Selfmade Marshmallows

Hallo ihr Lieben,

 

ab und zu habe ich richtig Lust auf diese kleinen fluffigen, soften Dingen. Sie sind ganz weich und schmecken leicht nach Zucker. Einfach ein Traum.

Und jetzt kannst du sie auch noch selber in deiner Lieblings Geschmacksrichtung und Form herstellen. Wie das geht? Erfährst du hier:

IMG_5449

Zutaten:

  • 250g Puderzucker
  • 20g Blattgelatine oder gemahlene Gelatine
  • 20g Stärke
  • 150g Wasser
  • 25g Vanillezucker
  • evtl. Lebensmittelfarbe
  • evtl. Aroma
  • evtl. Kokosraspeln und/oder bunte Zuckerdeko und/oder Schokolade
  • etwas Butter/Öl für die Form ggf. Backtrennspray

 

Zubereitung:

  1. Den Puderzucker nochmal sehr fein mahlen. In eine extra Schale umfüllen
  2. 2 EL Puderzucker und Stärke ebenfalls fein mahlen und umfüllen.
  3. Gelatine fein mahlen und in einen Topf umfüllen. Das Wasser zur Gelatine geben und ca. 30 Sekunden mit dem Schneebesen verrühren.
  4. Den Flüssigkeit im auf ca. 80 Grad erhitzen (Zuckerthermometer oder Thermomix).
  5. Nun den Puderzucker und den Vanillezucker ggf. Aroma und ggf. Lebensmittelfarbe hinzugeben, mit einem Schneebesen kurz aufschlagen.
  6. Die Masse in den Behälter der Küchenmaschine umfüllen oder mit dem Handrührer einige Minuten aufschlagen.
  7. Eine Auflaufform dünn einfetten und mit der Puderzucker-Stärke-Mischung bepudern.
  8. Marshmallowmasse einfüllen, jetzt können die Marshmallows mit Kokosraspeln oder Zuckerdeko dekoriert werden.
  9. Die Masse mind. eine Stunde fest werden lassen. Dann auf ein Backpapier stürzen und in die Wunschform schneiden oder mit Plätzchenausstecher Formen ausstechen.
  10. Die Formen in der Puderzucker-Stärke-Mischung wälzen und in einer gut verschlossenen Box aufbewahren oder sofort vernaschen 🙂

 

Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

Ich werde definitiv noch welche in bunt ausprobieren und natürlich in Sternform 🙂

Viele Grüße

Eure Sarah

Advertisements