Schokoladenganache

Mit der Schokolandenganache bestreiche ich mittlerweile fast jede Motivtorte. Mit dieser Ummantelung werden die Torten glatt und können besonders schön mit Fondant eingedeckt werden.

Hier ist für euch das Rezept, mit welchem ich immer am Meisten erfolg hatte und wobei kaum was schief geht 🙂

Zutaten:

  • 440 g Zartbitterschokolade oder 500 g Vollmilchschokolade oder 600 g weiße Schokolade
  • 200 g Sahne

 

Zubereitung:

Die Schokolade in kleine Stücke hacken.

Sahne in einem Topf aufkochen und zu der zerhackten Schokolade geben. Die Schokolade sollte von der Sahne komplett verdeckt sein. Ohne zu Verrühren die Schokoladen-Sahne ca. 5 Minuten ziehen lassen. Danach mit einem Schneebesen (kein Handrührer oder Küchenmaschine) so lange verrühren bis die Schokolade komplett aufgelöst ist. Achte dabei darauf, dass du keine Luft in die Masse rührst. Die Ganache übernacht an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Die Masse sollte vor dem Benutzen etwas fester als Nutella und streichfähig sein. Falls die Masse zu feste ist und du kannst sie nicht gleichmäßig verteilen, einfach etwas erwärmen.

schoko-ganache

Advertisements