Grieß-Frucht-Kuchen

Heute gibt es einen leckeren Gries-Kuchen. Das wunderbare an diesem Kuchen ist, dass ihr jede eurer Lieblingsfrucht als Topping verwenden könnt 🙂 Der Kuchen ist sehr luftig und durch den Grieß super lecker. Den muss man einfach lieben ❤

Zutaten für ein Backblech:

  • Früchte, ich habe 6 reife Nektarinen genommen
  • 100g Butter
  • 500g Joghurt
  • 4 Eier
  • 80g Zucker
  • 1Pkg Vanillezucker
  • 200g Mehl
  • 200g Grieß (Weichweizen)
  • 1Pkg Backpulver
  • Schaler einer Zitrone

Grießkuchen4

Backen:

Früchte / Nektarinen waschen, halbieren und in dünne Spalten schneiden.

Butter schmelzen. Joghurt, Eier, Zucker und Vanillezucker vermischen und die flüssige Butter unterrühren.

Die Zitrone putzen und die Schale grob abreiben. Diese in die Joghurtmasse geben.

Mehl, Grieß und Backpulver vermengen und die Joghurtmasse dazu geben. Alles gut miteinander vermischen.

Den Teig auf ein Backblech streichen (Backpapier unterlegen nicht vergessen). Mit euren Früchten, bei mir mit Nektarinen belegen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Wenn der Kuchen leicht braun wird, ist er fertig 🙂

Grießkuchen2

Grießkuchen3

Und jetzt lass ich es mir erstmal schmecken 🙂

Habt ein wunderbares Wochenende!

Eure Sarah

Advertisements