Solero – erfrischendes Sommerdessert

Hallo Zusammen,

wer von euch kennt das Eis „Solero“? Das erfrischende Vanilleeis mit leckerer Pfirsich-Maracuja Hülle. mmhhmm….

Ich habe von meiner lieben Kollegin ein wunderbares Rezept für ein Dessert erhalten, welches nicht schmilzt, etwas figurfreundlicher ist und genauso schmeckt wie das Solero Eis 🙂

Solero

Zutaten für ca. 10 Gläser:

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 2 Becher Vanillejoghurt á 500g
  • 2 Becher Sahne
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 2 Pkg. Vanillesaucenpulver ohne Kochen
  • 400ml Pfirsich-Maracuja Nektar/Saft

 

Zubereitung:

  1. Die Pfirsiche abtropfen und in kleine Stücke schneiden. Die Stücke auf die 10 Gläschen gleichmäßig verteilen.
  2. Pfirsich-Maracuja Nektar mit dem Vanillesaucenpulver nach Packungsanweisung verrühren. Ich habe den Nektar und das Pulver mit einem Schneebesen ca. 1 Minute verrührt. So entsteht eine dickflüssige Sauce.
  3. Die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Joghurt langsam unterheben. Vanillezucker hineingeben und verrühren.
  4. Die Joghurt-Sahne auf die Pfirsichstücke in die 10 Gläser gleichmäßig verteilen. Die Sauce jeweils obendrauf gießen.
  5. Das Dessert bis zum Verzehr kalt stellen.

 

Solero2

Ein so leichtes und leckeres Rezept finde ich selten. Vielen Dank an meine liebe Kollegin 🙂

Probiert es unbedingt aus und lasst es euch schmecken.

 

Viele Grüße

 

Eure Sarah

Advertisements