Sommercupcakes

Hallo Zusammen,

meine Freundin hat vor einer Woche ihren Geburtstag nachgefeiert und hat sich leckere Cupcakes gewünscht. Diese sollte sie natürlich bekommen 🙂

So habe ich leckere Sommercupcakes mit kleinen Blümchen gebacken.

Sommercupcakes2

Für ca. 15 Cupcakes benötigt ihr:

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Pkg. Vanillezucker
  • 100 ml Vanillemilch
  • 100 ml Öl
  • 150 g Mehl
  • 1 gestrichenen TL Natron
  • 30 Himbeeren
  • 125 g weiche Butter
  • 350 g Puderzucker
  • etwas bunter Fondant
  • essbare Dekoperlen

Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, bis die Masse deutlich heller geworden ist. Vanillemilch und Öl unter die Eier-Zucker-Masse geben.

Mehl und Natron miteinander vermischen, sieben und unter die Masse rühren. Solange rühren bis ein glatter Teig entsteht.

Teig in Muffinförmchen geben und bei 160 Grad ca. 20 – 25 Minuten backen. Unbedingt die Stäbchenprobe machen, wenn kein Teig mehr an dem Holzstab klebt sind die Cupcakes fertig.

Cupcakes auskühlen lassen.

In die Mitte der Cupcakes eine kleine Mulde drücken, in die Mulde 2 Himbeeren legen.

Die Butter mit einem Handrührer cremig rühren, den Puderzucker sieben und mit der Butter zu einer festeren Masse verrühren. Schmeckt die Mischung noch buttrig, dann noch etwas Puderzucker hinzufügen.

Die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und gleichmäßig auf die Cupcakes spritzen, so dass die Mulde mit den Himbeeren vollständig verdeckt sind.

Aus dem bunten Fondant unterschiedliche Blumen ausstechen und vorsichtig auf die Buttercreme der Cupcakes setzen. Zum Schluss noch einige essbare Dekoperlen auf die Cupcakes streuen und bis zum Verzieren kühl lagern.

Voilá

Sommercupcakes

 

Mit wenig Aufwand erhaltet ihr super schöne und leckere Cupcakes. Die Überraschung mit den frischen Himbeeren kommen total gut an 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken und einen tollen Sonntag wünsche ich euch.

Eure Sarah

Advertisements