Selfmade Backring auf die Schnelle

Hallo ihr Lieben,

geht es euch auch manchmal so, dass ihr voll im Backstress seid. Und mitten drin fällt euch auf, dass einige Sachen fehlen oder ihr irgendwelche Formen gar nicht habt, die ihr eigentlich braucht? 😀

Mir passiert das regelmäßig 🙂

So musste ich mir bei der Babytorte  für das obere Stockwerk etwas einfallen lassen. Ich habe keine Backform die genau diese Größe hat. Einen größeren Kuchen backen und diesen dann ausstechen bzw. zuschneiden kam für mich nicht in Frage, da ich die Reste dann wegwerfen musste. Für eine Weiterverwertung blieb einfach keine Zeit. 😦

Kurzerhand habe ich aus Alufolie einen Backring gebastelt. Diesen konnte ich größentechnisch genauso anpassen wie ich ihn brauche.

Seht selbst 🙂

So könnt ihr eine individuelle Backform für kleine Tortenböden ganz einfach selber machen:

Dazu braucht ihr nur etwas Alufolie, eine Auflaufform oder ein Backblech und etwas Backpapier.

Mit der Alufolie einen Ring in der gewünschten Größe formen.

Alufolienform1

Den Aluring in die Auflaufform oder auf ein Backblech legen und Backpapier hineindrücken.

Alufolienform2 Alufolienform3

Den Teig vorsichtig in die Form füllen und im Backofen ca. 20 Minuten backen.

Alufolienform4

Abkühlen lassen und vorsichtig vom Backpapier lösen.

Alufolienform5

So einfach und schnell habt ihr einen Tortenboden in eurer individuellen Größe gebacken. 🙂

Jetzt nur noch die Böden füllen, aufeinander stapeln und zurecht schneiden.

 

Viele Grüße,

 

eure Sarah

 

 

Advertisements