Subway Cookies

Hallo ihr Lieben,

ich steh total auf die leckeren, von innen weichen und außen harten Cookies vom Subway. Kennt ihr die? Die sind einfach der absolute Wahnsinn, egal ob mit weißer oder dunkler Schokolade, Smarties oder Himbeeren, sie schmecken alleeeeee 🙂

Viele Cookie Rezepte habe ich bereits ausprobiert, kein Zweifel waren bzw. sind alle lecker, aber bisher habe ich es nie geschafft annähernd an die Subway Cookies heranzukommen. Jetzt endlich habe ich es geschafft Cookies zu backen die fast genauso schmecken wie die von Subway 🙂 Das Beste, sie sind mega einfach und total schnell gebacken.

Himbeer-Schoki-Cookies Kopie

 

Zutaten für ca. 20 XXL Cookies:

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 125 g weißer Zucker
  • 125 g brauner Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • Prise Salz
  • eure Lieblingszutaten (Ich hatte 150 g weiße Schoki und TK Himbeeren)

Zubereitung:

Butter / Margarine mit dem weißen und dem braunen Zucker verrühren. Das Mehl, Backpulver und die Prise Salz unter das Butter-Zucker Gemisch rühren. Jetzt müsst ihr euch etwas gedulden und eine Zeitlang rühren. Erst ist der Teig sehr bröselig, aber bleibt dran, denn nach kurzer Zeit wird der Teig dicker und etwas klebriger. Ihr bekommt keinen glatten Teig hin, rührt solange weiter, bis der Teig gut zusammen kleben bleibt.

Jetzt die Schokolade grob hacken und unter den Teig rühren.

Ich habe einen EL Teig in die Hand genommen und Himbeeren hineingedrückt. Den Teig zur Kugel formen und auf ein Backblech legen. Die Kugel etwas flach drücken.

Himbeer-Schoki-Cookies4

Die Cookies bei 170 Grad ca. 10 Minuten backen.

Achtet darauf, dass ihr die Cookies nicht zu nah nebeneinander auf das Backblech legt. Die Cookies gehen noch auf!!!

Himbeer-Schoki-Cookies3

Nach ca. 10 Minuten die Cookies aus dem Ofen nehmen und noch auf dem Backpapier liegend abkühlen lassen. Es ist normal dass die Cookies sehr sehr weich sind. Wenn ihr sie abkühlen lasst, dann bekommen sie ihre richtige Konsistenz.

Das ist das beste Rezept für spontane Besuche, alle Zutaten hat man auch Sonntags Daheim und sie sind super schnell gemacht 🙂

Viel Spaß beim Nachbacken und natürlich auch beim Essen. Sie sind ein Hochgenuss, wirklich köstlich.

Eure Sarah

Advertisements