Käsekuchen-Brownies

Käsekuchen ist vermutlich der beliebteste Kuchen aller Deutschen. Er schmeckt locker leicht und ist (oft) mit wenig Aufwand gebacken. So wünscht sich natürlich mein lieber Freund jedes Jahr zum Geburtstag einen Käsekuchen. Ich bitte ihn immer sich etwas zu wünschen an dem ich mich austoben kann und natürlich kreativ sein kann. Aber nein, es muss immer etwas käsiges dabei sein 😀 Ich habe dann vor einiger Zeit für mich und auch für meinen größten Kritiker, meinen Freund, Käsekuchen-Brownies entdeckt. Die passen immer und mir macht es Spaß sie zu backen, vor allem weil jeder der sie probiert das Rezept haben möchte. Das ist wohl das größte Lob 🙂

Ihr werdet nicht genug von dieser Kombination bekommen, der locker leichte Käsekuchen auf schokoladigem, saftigen Brownie. Ohhh, wenn ich nur daran denke könnte ich dahin schmelzen. 😀 Die kleinen Geschmacksexplosionen sind so köstlich, dass ich sie ständig backen könnte.

käsekuchen-brownies2

Zutaten:

Für den Boden:

  • 250 g Zartbitterkuvertüre
  • 250 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 250 g brauner Zucker
  • 4 Eier

Für den Belag:

  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 600 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier

 

Zubereitung:

1. Für den Boden die Kuvertüre und die Butter in einen Topf geben und bei geringer Hitze unter ständigem Rühren schmelzen. Die Mischung vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Wer eine Mikrowelle hat, kann auch die Butter und Kuvertüre in der Mikrowelle in mehreren Etappen schmelzen.

2. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem braunen Zucker vermischen. 4 Eier hinzufügen und die Schokoladenmasse unterrühren.

3. Für den Belag die Schale der Zitrone abreiben. Mit dem Frischkäse vermischen. Den Zucker, den Vanillezucker und die Eier hinzufügen und gut verrühren.

4. Eine Auflaufform oder ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Den Brownieteig auf das Blech / in die Form geben und glatt streichen. Die Käsemasse darüberstreichen.

5. Den Kuchen ca. 30 – 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.

Käsekuchen-Brownies

In schnellen und einfachen Schritten sind die kleinen Käsekuchen-Brownies gebacken.

Viel Spaß beim reinbeißen 🙂

 

Eure Sarah

Advertisements