Findet Nemo

Hallo Ihr Lieben,

ich durfte für einen kleine Mann zum Geburtstag eine Findet Nemo Torte backen.

FindetNemo

Der kleine „NoNo“ ist zwei Jahre alt geworden und ist ein großer Findet Nemo Fan.

Der untere Kuchen ist ein Regenbogen Kuchen. Hier habe ich 6 Biskuittöden in Regenbogenfarben gebacken und mit einer Quark-Himbeer-Creme aufeinander gestapelt.

Der obere Kuchen ist ein heller Biskuitboden mit Schoko-Bananen-Füllung.

Beide Torten sind mit weißer Schokoladen Ganache eingestrichen und mit blauem Fondant eingedeckt.

Für die Fische, die Schildkröte, die Algen, die Steine und Korallen habe ich mir eine Woche zeitgenommen, damit dies gut trocknen können. Die Deko ist komplett aus Blütenpaste und zusätzlich mit etwas Haftungsverstärker „Kukident“ vermengt.

FindetNemo

Hier seht ihr Nemo und seinen Papa Marlin, wie sie auf der Torte „schwimmen“ 🙂

FindetNemo2 Kopie

Das ist Crush, die „coole“ Schildkröte aus dem Film.

Ich habe die Fische und die Deko eine Woche trocknen lassen. Nachdem es so heiß bei uns war, habe ich die Deko versucht möglichst kühl und trocken zu lagern. Was gut geklappt hat!

Der „Sand“ auf der Torte ist brauner Zucker 🙂

Das Geburtstagskind war von dem Kuchen sehr begeistert, vokalem als der untere Teil angeschnitten wurde.

Die Torte war echt ein Highlight für mich. Ich bin so stolz auf mich, wie gut sie mir gelungen ist. Vor allem hat die Torte die 30 Grad Temperatur ausgehalten 🙂

Ist es bei euch im Moment auch so warm und drückend? Am Besten man setzt sich mit einem Eis gemütlich auf den Balkon 🙂

Eure Sarah

Advertisements