Eine Torte Fondant tauglich machen / Ganache Rezept

Hallo Ihr Lieben,

um eine Motivtorte zu gestalten, benutze ich immer Fondant (Einschlagmasse). Den Fondant kann man nicht direkt auf den Tortenboden und die Tortenfüllung legen.

Zwischen dem Tortenboden, Füllung und Fondant müsst Ihr einen guten und glatten Untergrund schaffen.

Hierfür eignet sich am besten eine Ganache.

Ganache_Torte_2014

Die Ganache ist eine Sahne-Schokoladenmasse. 🙂  (Ich benutze immer das Rezept von der Tortentante)

200 ml Sahne auf 600 g weiße Schokolade 

Zubereitung:

Die Sahne in einem Topf kurz aufkochen.

Die Schokolade in der Zwischenzeit klein hacken und in eine Schüssel geben.  Die heiße Sahne über die Schokolade gießen. Circa 3 Minuten ziehen lassen. Erst jetzt die Schokolade und die Sahne umrühren. Jetzt heißt es rühren, rühren, rühren… 😀 Bis sich alle Schokostückchen in der Sahne aufgelöst haben und sich die Sahne komplett mit der Schokolade verbunden hat.

Sollte dann ungefähr so aussehen:

Weiße_Ganache_2014

Nun die Masse über Nacht an einem kühlen Ort (nicht Kühlschrank) ruhen lassen.

Am nächsten Tag könnt Ihr die Masse auf Eure Torte mit Hilfe eines Tortenschabers auftragen. Wenn Euch die Masse zu feste ist, in der Mikrowelle ein paar Sekunden erhitzen. Am besten lässt sich die Masse verteilen, wenn sie eine Konsistenz wie Nutella hat. 🙂

Als erstes bedekt man die komplette Torte gründlich mit Ganache, dann legt man den Tortenschaber an den Rand der Torte an und dreht die Torte vorsichtig. So werden die Seiten besonders glatt. Diesen Vorgang könnt Ihr beliebig oft wiederholen, bis die Torte schön glatt ist.

Torte_Ganache2_2014

Das Gleiche macht Ihr auch mit der oberen Seite.

Torte_Ganache_2014

Wenn die Torte mit Ganache überzögen ist und sie schön glatt ist, wickelt ihr die Torte mit Frischhaltefolie ein und stellt sie in den Kühlschrank. So verhindert Ihr das austrocknen Eurer Torte.

Gebt der Torte etwas Zeit zum Ruhen, so 2 Stunden sollten reichen. Dann könnt Ihr mit dem Fondant auflegen beginnen 🙂

Seitdem ich dieses Rezept entdeckt habe, benutze ich kein anderes mehr 🙂

Natürlich funktioniert das Rezept auch mit Vollmilch- oder Zartbitterschokolade. Für eine dunkle Ganache benötigt Ihr nur 400 – 500 g Schokolade.

Probiert es doch mal aus, ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

 

Eure Sarah

 

PS: Solltet ihr mal Sahne oder Schokolade übrig haben, dann könnt ihr die Ganache auch vorbereiten und einfrieren. So habt ihr immer  Ganache im Haus. 🙂

Advertisements