Küken-Parade

Ja, ist denn schon wieder Ostern?

– Jaaaaaa es ist Ostern 🙂

Foto

Ich habe mich endlich mal an die Bemalung von Keksen gewagt.

Ich muss sagen, so schwer ist es nicht, es erfordert lediglich eine ruhige Hand, Geduld und ein Bayern Spiel 🙂 Das Spiel läuft nebenbei und solang die Bayern gewinnen ist dies wie eine beruhigende Musik für mich 🙂 🙂

Für die Kekse habe ich einfache Butterkekse gebacken. Hmmm es riecht nach Weihnachten 🙂

Standartrezept für helle Kekse:

  • 200g Mehl
  • 80g Butter
  • 4 Pkg Vanillezucker
  • 45g Zucker
  • 1 Ei

Ei, Vanillezucker und Zucker verrühren, die gehackte Butter dazu geben. Nun mit dem Knethaken das Mehl einarbeiten.

Teig sofort ausrollen und die Motive ausstechen.  Bei 200 Grad Ober- / Unterhitze ca. 12 Minuten backen. (Kekse sollen sehr hell sein.)

Nach belieben kann der Teig jederzeit mit den Lieblingszutaten verändert werden. Z.b. Smarties oder Nüssen etc.

Nun die Kekse guuuuuut auskühlen lassen.

Wenn die Kekse kalt sind, kann mit dem Verzieren begonnen werden.

 

Standartrezept Royal Icing (Eiweiss-Glasur):

  • 1 Eiweiss
  • ca. 400g Puderzucker (je nach Größe des Ei´s)
  • etwas Wasser
  • Aroma
  • Lebensmittelfarben (Pastenfarben von Wilton)

Das Eiweiss mit dem Handrührer steif schlagen, nun den Puderzucker in zwei Portionen unter rühren. Wenn das Royal Icing nun bröselig ist, etwas Wasser hinzu geben (2-3 Tropfen) . ACHTUNG: Bitte immer erst mit wenig Wasser beginnen, flüssiger kann man die Glasur immer noch machen!!! Alles noch mal verrühren, nun dass gewünschte Aroma hinzufügen (ist nicht zwingend notwendig, ohne Aroma schmeckt die Glasur einfach nach Zucker). Die Konsistenz des Icings sollte feste sein, es darf nicht verlaufen und ist für die Konturen gedacht. Jetzt kann das Royal Icing eingefärbt werden.

Nachdem ihr die gewünschte Farbe habt, die Glasur in einen Spritzbeutel mit einer kleinen Lochtülle füllen und vorsichtig die Umrandungen des Kekses nachmalen. Wenn die Umrandungen getrocknet sind, könnt ihr mit dem Ausmalen beginnen.

Viele Videos mit Tipps und Tricks findet ihr bei Kava Dolce unter: http://www.youtube.com/watch?v=rsW9Q_bjsNU

Apropo Kava Dolce, ich bin sehr sehr begeistert von ihr. Sie ist sehr sympathisch und kann sensationell backen. Auch in der Cake Decoration Heaven wurde Kava Dolce vorgestellt. Hier ist noch mehr von Kava Dolce http://www.kavadolce.com  🙂

Und nun, looooos probiert es aus!

Einen schönen Abend wünsche ich euch 🙂

Eure Sarah

 

 

Advertisements