Schokoladen Ganache

Ich habs getan 🙂

Endlich habe ich mich getraut einen Kuchen mit einer Schokoganache einzudecken. So wird euer Kuchen super schokoladig.

Schocko-Ganache4

Zutaten:

  • 225 g Schokolade (Zartbitter, Vollmilch oder Weiße)
  • 120 g Sahne
  • 50g Butter

Zuerst die Schokolade in einer Schüssel zerkleinern. Es eignen sich gut Osterhasen oder Weihnachtsmänner, die nicht gegessen wurden 🙂

Die Sahne bis kurz vor dem Kochen erhitzen und langsam zu der zerbröselten Schokolade geben. Kräftig rühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Schokoganache

Jetzt die weiche Butter zu der Schokoladen – Sahne – Masse geben.

Kräftig rühren und das ganze etwas erkalten lassen.

Dann in der Mitte des Kuchens die Masse verteilen und vorsichtig, glatt auf der ganzen Torte verteilen. Achtung sehr flüssig. Am besten stellt ihr den Kuchen auf eine Unterlage, die danach entsorgt bzw. gesäubert werden kann.

Schocko Ganache

Jetzt in den Kühlschrank stellen um die Ganache zu trocknen. Achtung: Die Ganache eignet sich nicht zum eindecken mit Fondant. Eine Ganache die Fondant geeignet ist, findet ihr HIER.

Es ist super einfach, probiert es aus 🙂

Eure Sarah

Advertisements