Rezept Rüblikuchen

Rüblikuchen

Zutaten für eine Springform:

  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Vanillezucker
  • 250 g Nüssen (fein gemahlen)
  • 50 g Mehl
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 250 g Karotten (sehr fein gerieben)
  • Wer es süß mag: 200 g Marzipanrohmasse

Zucker, Eier, und Vanillezucker miteinander verrühren und schaumig schlagen. Nüsse, Mehl und Backpulver dazugeben, erst jetzt die zerkleinerte Marzipanrohmasse untermischen. Zum Schluss die Rüben unterheben.

Bei 200° 60 Minuten backen.

Eventuell bei 30 Minuten den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit die obere Schicht nicht verbrennt.

Wer mag, kann den Kuchen mit einer Puderzucker-Zitronenmasse (Puderzucker mit Zitronensäure zu einer dickflüssigen Masse verrühren, mit einem Pinsel auf den ausgekühlten Kuchen streichen) verzieren. (Achtung: Macht den Kuchen noch süßer).

Viel Spaß beim Nachbacken. 🙂

Eure Sarah

Advertisements