Bananen-Nutella-Cupcakes

IMG_6745

Zutaten:

  • 2 Bananen
  • 1 Ei
  • 100 g Zucker
  • 80 ml Öl (geschmacksneutral)
  • 150 g Nutella
  • 100 ml Bananenmilch
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron oder 1/2 Pk. Trockenhefe
  • einige Schokostreusel

2 Bananen pürrieren und mi Ei, Zucker, Öl, Nutella, Bananenmilch schaumig aufschlagen.

Mehl, Backpulver, Natron od. Trockenhefe vermischen.

Bananen-Nutella-Mischung mit der Mehl-Mischung zu einem Teig verarbeiten. Einige Schokostreusel in den Teig mischen.

Muffinförmchen bis zur Hälfte mit Teig füllen, eine Bananenscheibe hineindrücken und das Förmchen bis 3/4 mit Teig auffüllen.

Bei 190 Grad 20 – 25 Minuten backen.

Wenn ihr möchtet könnt ihr die fertigen, ausgekühlten Cupcakes mit einer Bananenbuttercreme-Haube verzieren.

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 125 g Butter
  • ca. 500 g Puderzucker

Die weiche Butter so lange mit dem Handrührgerät aufschlagen, bis die Butter eine etwas hellere Farbe annimmt.

Banane pürrieren und unter die Buttermasse heben. Den Puderzucker über die Butter-Bananen-Masse sieben und alles zusammen ca. 2 Minuten aufschlagen.

Nun füllt ihr die Buttercreme in einen Spritzbeutel und benutzt eine große Sterntülle.

imagesUngefähr diese größe.

Dann spritzt ihr auf eure Cupcakes die Masse. Fangt innen an und endet am Rand, so könnt ihr den „Rosen“-Effekt erstellen.

IMG_6742

Nun könnt ihr die Creme noch mit Schokoraspeln oder Glitzer etc. verschönern.

Viel Spaß beim Nachbacken 🙂

Eure Sarah

Advertisements